SFB 1266 - TransformationsDimensionen

Focus 4: „Setting the frame“ (Cluster G)

Focus 4 setzt unter der Anwendung von Datierungsverfahren und geophysikalischer Methoden den Rahmen zur Rekonstruktion von Transformationen in Raum und Zeit. Hierfür sind präzise Chronologien und Skalierungen nötig, die durch eine intensive Methodenentwicklung innerhalb des archäologischen Forschungsfeldes ermittelt werden. Umfangreiche Datensets stehen aus den unterschiedlichen Fallstudien zur Verfügung.