SFB 1266 - TransformationsDimensionen

C1: Spätmesolithische und Neolithische Transformationen in der nordmitteleuropäischen Tiefebene

Ausgrabung im Feuchtboden
Abb. 1. Ausgrabung im Feuchtboden. Durch den Einsatz von „Grabungsbrücken“ werden die Schichten nicht berührt.

Das Projekt nimmt eine vergleichende Perspektive ein, bezogen auf mehrere, aufeinanderfolgende markante Transformationsprozesse im Bereich sozialer Beziehungen und des Verhältnisses zur Umwelt vom späten Mesolithikum bis zum Ende des Neolithikums in der nordmitteleuropäischen Tiefebene. Es nutzt bereits existierende hochwertige Umweltarchive und archäologische Daten und führt Feldarbeiten durch, um Muster der Transformationen in ausgewählten Testgebieten untersuchen und vergleichen zu können.
 

C1 Arbeitsgebiet
Abb. 2. Die Untersuchungsgebiete in der ersten Projektphase. Eingezeichnet sind Beispiele jung- und spätneolithischer Siedlungsplätze und laminierter Pollenprofile.

Forschungsaktivitäten 2016-2019

 

Publikationen:

Brozio, J. P., 2017. Sich wandelnde Zeiten … Ein jungsteinzeitlicher Siedlungsplatz in Ostholstein im Kontext neolithischer Transformationsprozesse. Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 2017 (23), 38–47.

Brozio, J.P., Filipovic, D., Schmölcke, U., Kirleis, W., Müller, J.2018. Mittel- bis jungneolithische Siedlungshinterlassenschaften zwischen 3300–2600 v. Chr. – Der Fundplatz Oldenburg LA 232 im Oldenburger Graben, Ostholstein. Praehistorische Zeitschrift 93 (2), 185–224. DOI 

Brozio, J.P.Müller, J., Furholt, M., Kirleis, W., Dreibrodt, S., Feeser, I., Dörfler, W., Weinelt, M., Raese, H., Bock, A.-L., 2019. Monuments and Economies − What drove their Variability in the Middle Holocene Neolithic? The Holocene 29 (10). Fuchs, K., Kirleis, W., Müller, J. (Guest eds.), Special Issue: Scales of Transformation – Human-Environmental Interaction in Prehistoric and Archaic Societies.  DOI

Filipović, D., Brozio, J.P., Ditchfield, P., Klooß, S., Müller, J., Kirleis, W., 2019. Middle-Neolithic agricultural practices in the Oldenburger Graben wetlands, northern Germany: First results of the analysis of arable weeds and stable isotopes. The Holocene 29 (10). Fuchs, K., Kirleis, W., Müller, J. (Guest eds.), Special Issue: Scales of Transformation – Human-Environmental Interaction in Prehistoric and Archaic Societies. DOI

Hartz, S.Müller, J.2017. Riesenbecher reloaded. Die mediale Bedeutung einer Fundkategorie und ein einzigartiger Kermikbefund von Göhl LA 142. In: Eriksen, B.V., Abegg-Wilk, A., Bleile, R., Ickerodt, U. (eds.), Interaktion ohne Grenzen.  Beispiele archäologischer Forschungen am Beginn des 21. Jahrhunderts. Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein: Schleswig, 35–48.

Hartz, S., Müller, J., 2018. Einfach nur zwei große Töpfe? Zur Bedeutung zweier »Riesenbecher« aus Ostholstein. Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 2017 (23), 30–37.

Hartz, S., Müller, J.2018. Spätneolithische Transformationsprozesse: Die Bedeutung von Quern-Neukirchen LA 28 (Tegelbarg) für die Rekonstruktion einer Übergangszeit. Offa. Berichte und Mitteilungen zur Urgeschichte, Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie 71/72, 149–154.

Kleijne, J., 2019. Embracing Bell Beaker: Adopting new ideas and objects across europe during the later 3rd millennium BC (c. 2600-2000 BC). Leiden: Sidestone Press.

Knitter, D., Brozio J.P., Dörfler, W., Duttmann, R., Feeser, I., Hamer, W., Kirleis, W., Müller, J., Nakoinz, O., 2019Transforming Landscapes: Land-use Patterns of Environmental Borderlands. The Holocene 29 (10). Fuchs, K., Kirleis, W., Müller, J. (Guest eds.), Special Issue: Scales of Transformation – Human-Environmental Interaction in Prehistoric and Archaic Societies.  DOI

Knitter, D., Brozio, J.P., Hamer, W., Duttmann, R., Müller, J., Nakoinz, O., 2019. Transformations and Site Locations from a Landscape Archaeological Perspective: The Case of Neolithic Wagrien, Schleswig-Holstein, Germany. Land 8 (4), 1–17.

Müller, J. 2018. Social memories and site biographies: construction and perception in non-literate societies. In: Bakels, C.C., Bourgeois, Q.P.J., Fontijn, D.R., Jansen, R. (eds.), Local communities in the Big World of prehistoric Northwest Europe. Analecta Praehistorica Leidensia 49. Leiden: Sidestone Press, 9–17.

Müller, J., Diachenko, A., 2019. Tracing long-term demographic changes: The issue of spatial scales. PLoS ONE 14(1): e0208739. PlosOne 

Terberger, T., Burger, J., Lüth, F., Müller, J., Piezonka, H. 2018. Step by step – The neolithisation of Northern Central Europe in the light of stable isotope analyses. Journal of Archaeological Science  99, 66–86. DOI

Weber, M.-J., Hartz, S., 2016. Unterwegs in karger Landschaft. Pioniere am Ende der letzten Eiszeit. In: Baales, M.,Terberger, T. (eds.), Welt im Wandel. Leben am Ende der letzten Eiszeit. Archäologie in Deutschland Sonderheft 10. Darmstadt: Konrad Theiss Verlag, 40–45.