SFB 1266 - TransformationsDimensionen

Sichere Umgebung

Der CRC 1266 verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass alle Teilnehmer*innen unserer Workshops eine sichere und gastfreundliche Umgebung erleben, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, körperlichem Aussehen, Nationalität, ethnischer Herkunft oder Religion. Der CRC 1266 duldet keine direkte oder indirekte Diskriminierung von Personen aus den oben genannten Gründen.

Wir bitten alle Teilnehmer*innen, die persönlichen Grenzen anderer zu respektieren, sei es physisch, emotional oder kulturell. Der CRC 1266 geht davon aus, dass Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund neue Ideen, Denkweisen und Ansätze einbringen können, die unsere Tagungen und Forschungen innovativ und effektiv voranbringen. Wir unterstützen das Recht aller Beteiligten, ihre Standpunkte ohne unangemessene Unterbrechung äußern zu können. Konstruktive Kritik und Dissens sind willkommen, sollten sich aber auf das Thema und nicht auf die Person konzentrieren. Bitte bedenken Sie, welche Auswirkungen Ihre eigenen Worte und Taten auf andere haben können.

Der CRC 1266 toleriert kein unangemessenes, einschüchterndes oder beleidigendes Verhalten, weder mündlich, schriftlich noch physisch, einschließlich Belästigung oder ungerechtfertigte und unwillkommene Aufmerksamkeit in irgendeiner Form.

Die Nichteinhaltung dieser Richtlinie führt dazu, dass der CRC 1266 oder die Organisatoren des Workshops geeignete Maßnahmen ergreifen. Gegebenenfalls werden die lokalen Behörden informiert.

Jedes Verhalten während eines Workshops, das gegen diese Richtlinie verstößt, und das Sie persönlich betroffen hat, oder das Sie miterlebt haben, sollte unverzüglich dem Büro oder dem Organisator des CRC 1266 per E-Mail oder durch Hinterlassen einer Nachricht mit Kontaktdaten bei dem Workshop-Büro gemeldet werden. Alle erhaltenen Berichte werden vom Vorstand des CRC 1266 und den Organisatoren streng vertraulich behandelt.

Diese Erklärung durften wir freundlicherweise von der Europaen Association of Archaeologists übernehmen.

Aktuelles
Neuerscheinungen
Feldarbeiten
Links