SFB 1266 - TransformationsDimensionen

Oberflächensurveys im Kreis Segeberg

Zurzeit finden geomagnetische Prospektionen und Oberflächenbegehungen eines bronzezeitlichen Grabhügelfeldes bei Bornhöved statt.

Geomagnetische Prospektionen auf dem Untersuchungsgebiet
Geomagnetische Prospektionen auf dem Untersuchungsgebiet in der Nähe von Bornhöved.

Aktuelle Feldforschungen des Teilprojektes D3 beschäftigen sich mit geomagnetischen Prospektionen und Oberflächenbegehungen in unmittelbarer Nähe des bronzezeitlichen Grabhügelfeldes bei Bornhöved, Schleswig-Holstein. Hinweise auf Strukturen im Boden konnten bereits mit Daten bisheriger Untersuchungen abgeglichen werden. Reste von Grabhügeln und andere Bodenbefunde zeichnen sich im geomagnetischen Bild ab. Einige Oberflächenfunde lassen zudem vermuten, dass in diesem Gebiet nicht nur bestattende Tätigkeiten stattgefunden haben, sondern auch Siedlungsaktivitäten. Die Begehungen finden fortlaufend in diesem Winter statt. Ausgrabungen sind für das Frühjahr geplant.

Aktuelles
Publikationen
Feldarbeiten
Links