SFB 1266 - TransformationsDimensionen

PhD Aktivitäten

1.6 km Sedimentkerne und die “Onshore Science Party”: Doktorandin Joana Seguin bei der IODP Expedition 381

18.01.2018

JoanaIm Februar 2018 hat Joana Seguin, Doktorandin aus Teilprojekt E1, an der sogenannten Onshore Science Party des Internationalen Tiefseebohrprogramms IODP, Expedition 381 “Gulf of Corinth Active Rift Development”, teilgenommen... (mehr)

Doktorand von Teilprojekt F1 beim“4.2 ka BP Event” Workshop in Pisa

18.01.2018

Pisa Vom 10. bis 12. Januar veranstaltete das Network MedCLIVAR (Mediterranean Climate Variability and Predictability) einen Workshop in Pisa (Italien)...(mehr)

There and back again: D2 PhD candidates visit Hessisches Landesmuseum Kassel in October

29.11.2017
Kassel

Clara Drummer and I, PhD candidates of subproject D2 “Agriculturalist and Early Metallurgists”, spend a week in the Hessisches Landesmuseum in Kassel ...(mehr)

Wissenschaftlicher Nachwuchs des SFB 1266 auf der „GeoBremen“ und dem „Deutschen Kongress für Geographie“

11.10.2017

Joana & Julien

Die GeoBremen 2017, organisiert von der Deut­schen Mi­ne­ra­lo­gi­schen Ge­sell­schaft (DMG) und der Deut­schen Geo­lo­gi­sche Ge­sell­schaft – Geo­lo­gi­sche Ver­ei­ni­gung (DGGV), fand vom 24. – 29. September in der Hansestadt Bremen statt ..(mehr)

Johanna Brinkmann erhält Deutschen Studienpreis für Archäologie

07.07.2017

Deutscher Studienpreis Meinz

Johanna Brinkmann, Doktorandin im Teilprojekt A1 des SFB, hat für Ihre Masterarbeit zum Thema „Arbeitsaufwandsberechnungen zu Bronzeartefakten – Diachroner Vergleich von Aufwand und Wert in Mitteleuropa“ den Deutschen Studienpreis für Archäologie 2017 der DGUF (Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V.). erhalten ..(mehr)