SFB 1266 - TransformationsDimensionen

Feldforschung und Ausgrabungen im Westlichen Oldenburger Graben

Im Sommer 2016 leiteten Feldarbeiten die Erforschung eines neolithischen Siedlungsplatz mit Feuchtbodenerhaltung im Westlichen Oldenburger Graben ein.

Feldforschung und Ausgrabungen im Westlichen Oldenburger Graben
Vorsichtige Freilegung eines zwei Meter langen bearbeiteten Holzartefaktes einer ehemaligen Holzkonstruktion.

Unter der Beteiligung der Teilprojekte C1, G2, G3 und H2 wurden im Sommer 2016 mit den Ausgrabungen, geophysikalischen Prospektionen und paläoökologischen Untersuchungen eines neolithischen Siedlungsplatzes mit Feuchtbodenerhaltung im Westlichen Oldenburger Graben bei Oldenburg i.H (Schleswig-Holstein) begonnen. Der Oldenburger Graben zeichnet sich als ein durch den steigenden Meeresspiegel verändernder Naturraum aus, der vom Mesolithikum bis in die Bronzezeit vom Menschen in unterschiedlicher Intensität als Siedlungsregion und Bestattungslandschaft genutzt und gestaltet wurde.
Der im Sommer 2016 untersuchte Fundplatz lag im jüngeren Neolithikum auf einer Halbinsel in einer Lagune. Torfe und Mudden umschlossen im Laufe der Zeit die ehemaligen Uferbereiche, wodurch sich organische Funde, wie Hölzer, erhalten haben. So konnten Pfeilschäfte und Elemente von ehemaligen Holzkonstruktionen im Feuchtboden geborgen werden. Auf der ehemaligen Insel wurden Pfostenverfärbungen von Häusern sowie Vorratsgruben dokumentiert. Konzentrationen von Artefakten verweisen auf Werkplätze zur Herstellung von Flintartefakten. Der Fundplatz gehört zu einer Vielzahl von neolithischen Siedlungen, die auf den Inseln und Halbinseln sowie an den Randbereichen der Lagune des westlichen Oldenburger Grabens lagen.

Die Kieler Nachrichten berichten über die Ausgrabungen im Westlichen Oldenburger Graben:

KN Online Artikel

http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Nachrichten-Schleswig-Holstein/Ausgrabungen-in-Oldenburg-Ein-langes-Stueck-Geschichte

Video mit Luftbildaufnahmen während der Ausgrabungstätigkeiten

https://www.youtube.com/watch?v=jK36kwdFEh8


Activities Oldenburger Graben Luftbild
Die Grabungsflächen im Luftbild. Im Hintergrund der Wesseker See und die Hohwachter Bucht an der Ostsee.
 

Activities Oldenburger Graben Messung
Durch geophysikalischen Prospektionen wurde der Fundplatz vor der Ausgrabung untersucht.

Aktuelles
Publikationen
Feldarbeiten
Links